Skip to main content

Venetien – Juwelen im Hinterland der Lagunenstadt Venedig

Ein unvergesslich prickelnder Reisegenuss

Entdecken Sie bei dieser Reise die Region Venetien, das Hinterland der berühmten Lagunenstadt mit ihren Schätzen: Landschaftliche Schönheit, imposante Kunst- und Bauwerke und eine weit über hundertjährige Weinbaukultur! Ein glitzerndes Juwel ist die Stadt Treviso. Ein wahrer Diamant: Vicenza - Ein absolutes Highlight dieser Reise! Der Prosecco – ein Spumante, der wegen seiner angenehmen Note und gutem Trinkfluss weltweit geschätzt wird! Durch die Marca Trevigiana, nördlich von Treviso mit dem Valdobbiadene, schlängelt sich die Weinstraße durch liebliche Hügelstreifen, auf der sich dichtgedrängt die Rebstöcke aneinanderreihen.

Unser Programmvorschlag für Ihre Reise:

1. Tag Anreise über die Alpen in die nördliche Po-Ebene

2. Tag Stadt des Wassers und ein prickelnder Höhepunkt
Der Tag beginnt mit einer Besichtigung von Treviso, „Citta dell’Aqua“ wie man in Italien
sagt. Warum diese lebendige Universitätsstadt mit ihrem schönen historischen Kern so genannt wird, erschließt sich bei einem geführten Rundgang durch die bunten Gassen entlang der vielen Bäche und Kanäle über unzählige Brücken. Besonders sehenswert ist darüber hinaus die gut erhaltene alte Stadtbefestigung mit ihren Mauern, Bastionen und Wassergräben, die viele attraktive und ebenso überraschende Einsichten bieten. Sodann widmet man sich einem italienischen „Liebling“! Es geht in die Heimat des Prosecco. Auf der Strada del Vino Prosecco führt der Weg durch malerische Hügellagen in das Herzen des Valdobiadene, in die malerische Stadt Conegliano, die auch eine überschaubare Shopping-Meile bietet. Natürlich ist eine Einkehr im Weingut dem Prosecco gewidmet,  

3. Tag Kultur und Geschichte: Vicenza, Marostica und Bassano
Zunächst geht es nach Vicenza der Stadt des großen Meisters Palladio. Überall trifft man auf die beeindruckenden Hinterlassenschaften des Großmeisters der Architektur. Hier sind u.a. Teatro Olimpico, sowie die Basilika Palladiana Stationen des Rundgangs. Nach diesen besonderen kulturellen Erlebnissen, erfreut Marostica, das mittelalterliche „Bilderbuch-Städtchen“, bekannt für das lebendige Schachspiel. Immer wieder überzeugend ist Bassano del Grappa, die Keimzelle des gleichnamigen Weintresters. Nicht zuletzt dank der Holzbrücke Ponte degli Alpini. Beide Orte bestechen durch ihre Originalität und sind echte Highlights. Zum Abschluss sollte die Einkehr in eine der historischen Brückenschänken nicht versäumt werden, ebenso wie ein Bummel durch die malerische Altstadt.

4. Tag Heimreise

Unsere Tipps:

  • Besuch des Museo del Grappa
  • Einkehr in eine Brückenschänke in Bassano

Unser Leistungspaket:

3 x Übernachtung / Frühstück vom Buffet
3 x Abendessen im Rahmen der Halbpension (inkl. Wasser und Espresso)
1 x ganztägige Reiseleitung „Treviso, Conegliano und Prosecco“
1 x ganztägige Reiseleitung „Vicenza, Marostica und Bassano“
1 x Besuch in ausgesuchtem Weingut und gute Verkostung des Prosecco

Zeiträume & Preise:

186,00 € pro Person im DZ
274,00 € pro Person im EZ
November 2021 bis März 2022

215,00 € pro Person im DZ
303,00 € pro Person im EZ
ab April 2022

Ausgenommen Feiertagstermine. Andere Termine und die entsprechende Konditionen auf Anfrage

Ihr Hotel:

Park Hotel Villa Fiorita (4*)

Das moderne Hotel steht zusammen mit einer herrschaftlichen Villa und dem Kongresszentrum auf einem parkähnlichen Areal, ca. 20 km von Treviso entfernt. Die 180 Zimmer sind großzügig und modern eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Direktwahltelefon, Sat-TV, Minibar und Safe. Mehrere Restaurants und ein Swimmingpool (nur in der Sommersaison) runden das Angebot ab. Busparkplatz vorhanden.